Nachbarschaftsgarten und öffentliche Grünanlage am Ostkreuz in Berlin
Gemeinsames Gärtnern
Gemeinsames Gärtnern

Gemeinsames Gärtnern

Das gemeinsame Gärtnern hat in jeder Jahreszeit seine Highlights. Im Spätsommer und Herbst gehört definitiv das Abernten unserer Obstbäume dazu! Beim heutigen Garteneinsatz waren die Mirabellen an der Reihe. Sie sind nicht nur geschmacklich super, sondern mit ihren leuchtenden Farben auch ein Augenschmauß.


Bei bestem Gartenwetter (die paar Tropfen am Anfang unterschlagen wir mal großzügig ;)) trafen wir uns zum monatlichen Gärtnern. Die Liste der Aufgaben umfasste einige Punkte. Sie wurde zu Beginn von unserer Vorsitzenden Susanne verlesen und dann ging es auch schon los.

Wie immer war das Kompostteam fleißig am Umschichten und Sieben, wobei gleich das nächste Hightlight ans Licht gehoben wurde: Ein Nashornkäfer!

Für einen Moment ruhte die Arbeit und alle scharten sich um das seltene Insekt. Wenig später kam auch eine Larve des Käfers zum Vorschein, die bereits das charakteristische Horn ausgebildet hatte. Beide Tiere wurden vorsichtig wieder ausgesetzt bzw. vergraben. Nashornkäfer gehören zu den besonders geschützten Tierarten, es ist verboten „sie zu fangen, zu verletzen oder zu töten oder ihre Entwicklungsformen aus der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören“ (§ 44 Abs. 1 BNatSchG).

Dann ging es wieder an die Arbeit: Den Gartenteich von Algen befreien, Müll aufsammeln, Rasen mähen, Schnittholz zu einer kunstvollen Beetbegrenzung flechten, Büsche vom Bittersüßen Nachtschatten befreien und so weiter.

Es ist immer wieder toll zu sehen, dass so viele Menschen bereit sind, in ihrer Freizeit diesen öffentlichen Park zu gestalten und zu pflegen. Nach drei Stunden frischer Luft und Bewegung werden alle Gärtner_innen heute sicher gut schlafen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.